Förderkadertreffen in Pönitz

12.02.2018 09:05 Uhr

Am vergangenen Samstag hat sich der Förderkader zum ersten Mal im neuen Jahr getroffen. Dieses mal ging es in die Räumlichkeiten der SVG Pönitz, bei denen wir uns hier noch einmal recht herzlich bedanken wollen. Der Schwerpunkt des Tages lag auf den Kompetenzen, die ein Schiedsrichter auf und neben dem Platz mit sich bringen sollte und wie er diese geschickt zu seinem Vorteil einsetzt.

Nach einer kurzen Begrüßung unserer neuen Kadermitglieder gingen wir einen Regeltest durch, um die angepassten Regeln von Anfang des Jahres zu verinnerlichen. Danach wurden spielerisch die Kompetenzen erarbeitet. Dabei hatte die Gruppe die Aufgabe, über ein Seil zu kommen, ohne dieses zu berühren. Zur Hilfe durfte nur ein einziges Mal ein Stuhl genommen werden. Alle andere mussten nur mit Hilfe der Gruppe rüber. Am Ende reflektierten wir die Übung und schnell wurde erkannt, dass man die Aufgabe nur bewältigen kann, wenn man klar kommuniziert, Absprachen einhält, Körperspannung einnimmt und auf die anderen vertraut. Im Anschluss wurde dies vom Förderkader schriftlich fixiert und anhand von Videobeispielen ein weiteres Mal reflektiert.

Nun sollte eine Spielbeobachtung in Pönitz folgen, jedoch war der Platz zu vereist. Also hieß es Laufschuhe an und ab auf eine Pönitzer Runde. Und dann war auch schon Wochenende :)

Text und Fotos: Max Ulverich