30 neue Schiedsrichter-anwärter in Ostholstein

08.02.2018 09:36 Uhr

Die kalte und dunkle Jahreszeit lädt nicht gerade ein, die Zeit draußen zu verbringen. Das dachten sich auch 38 Interessierten, die am 20. Januar 2018 zum Schiedsrichter-Anwärterlehrgang in Lensahn erschienen. An zwei Wochenenden wurde ihnen das Fußball-Regelwerk erklärt, viel nachgefragt und diskutiert. Denn am Ende des Lehrgangs stand  gleich die Schiedsrichter-Prüfung an. Mit einem Regeltest wurde das erlernte Fachwissen abgefragt. Danach ging es gleich auf die Laufbahn, bei der die persönliche Fitness unter Beweis gestellt werden musste. Aufgrund von Krankheit, Abbrüchen und leider auch nicht bestandenen Prüfungen können wir aber 30 neue Schiedsrichter-Anwärter in unserem Kreis begrüßen. Glückwunsch an:

-          Patrick Strube (BCG Altenkrempe)

-          Julia Niko und Thorben Soete (Bosauer SV)

-          Lukas Brüggemann, Ahmad Ezzo und Yannik Hutzfeldt (BSG Eutin)

-          Patrick Grzybowski (FC Dänschendorf)

-          Ralf Albers und Lukas Neuwohner (JSG Fehmarn)

-          Swen Friedrich- Rodriguez (Oldenburger SV)

-          Wilfreid Saal (RSV Landkirchen)

-          Oliver Riebold (Sereetzer SV)

-          Dirk Kurt Huthsfeldt und Christian-Marcel Ottersbach (SpVg Putlos)

-          Frederik Köhler (SV Dissau)

-          Dominik Blöß und Christoph Reitz (SV Heringsdorf)

-          Dennis Knoop und Martin Koschnitzke (SV Schashagen-Pelzerhaken)

-          Marvin Zeigner (TSV Heiligenhafen)

-          Florian Leu, Moritz Meier, Alexander Prager, Yannik Weidenthal und Jasper Weidenthal (TSV Neustadt)

-          Bjarne Niklas Bumann, Leon Fleischer, Moritz Fabio Keller und Lasse Roggenkamp (TSV Pansdorf)

-          Kevin Beuck (TSV Süsel)

Text: Nadine Rogge, Fotos: Rüdiger Böcker