Einweisungsveranstaltung in die Saison 2012/2013

25.06.2012 20:00 Uhr

Wie schon in den vergangenen Jahren wird die Einweisung in die neue Saison für die Schiedsrichter des KFV Ostholstein wieder in Cismar stattfinden. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr aber nicht am Tag des Lehrabends statt sondern am

 

Donnerstag, 02. August 2012 um 18:30 Uhr im Klosterkrug in Cismar.

 

Der Lehrabend am 06.08.2012 findet trotzdem regulär um 19:30 Uhr in der Berufschule in Neustadt statt.


Regeländerungen 2012/2013

25.06.2012 19:45 Uhr

Der DFB hat die Regeländerungen zur Saison 2012/2013 bekannt gegeben, die ab 01.07.2012 gelten.

Download
Regeländerungen 2012/2013 Rundschreiben des DFB
Regeländerungen 2012 2013 Rundschreiben.
Adobe Acrobat Dokument 42.6 KB
Download
Regeländerungen 2012/2013 weitere Beschlüsse
Regeländerungen 2012 2013 weitere Beschl
Adobe Acrobat Dokument 114.9 KB
Download
Regeländerungen 2012/2013 Präsentation
Regeländerungen 2012 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.0 KB

Personalentscheidungen

im DFB, NFV und SHFV

05.06.2012 12:15 Uhr

Die Entscheidungen über Auf- und Abstiege für die neue Saison im DFB, NFV und SHFV sind gefallen, hier gibt es für die Ostholsteiner Schiedsrichter neben einigen negativen Veränderungen vor allem über viele erfreuliche Entwicklungen zu berichten.

 

Auf Ebene des DFB werden die Ostholsteiner Farben weiterhin von Mirka Derlin (TSV Dahme) vertreten, die auch künftig als Schiedsrichterin in der 1. Frauen-Bundesliga zum Einsatz kommt. Als Schiedsrichterassistentin hat Ann-Kristin Wildfang (TSV Dahme) ebenfalls den Sprung in diese Spielklasse geschafft und wird dort im Gespann von Mirka zum Einsatz kommen, außerdem darf sich Ann-Kristin über die Berufung als Schiedsrichterin in die B-Juniorinnen Bundesliga freuen. Den Sprung in den DFB Bereich schaffte auch Anna-Lena Heidenreich (TSV Dahme), die nunmehr als Schiedsrichterassistentin in der 2. Frauen-Bundesliga eingesetzt wird.

 

Im Herrenbereich wird in der kommenden Saison Sönke Müller (BCG Altenkrempe) der klassenhöchste ostholsteiner Schiedsrichter sein, denn er schaffte den Aufstieg in die Regionalliga. In der Schleswig-Holstein-Liga (Leistungsklasse 1) werden in der kommenden Saison vier Schiedsrichter aus Ostholstein vertreten sein: Daniel Siemers (Griebler SV) schaffte den lang ersehnten Aufstieg in diese Spielklasse. Neben Mirka Derlin und Alexander Hahn (SC Kellenhusen) komplettiert der aus Stormarn zurückkehrende Marc Quednau das Quartett in der höchsten Spielklasse des Landes. Marc wird zudem auch als Schiedsrichterassistent bei Sönke Müller in der Regionalliga agieren.

Die meisten Veränderungen gibt es in der Verbandsliga (Leistungsklasse 2) zu vermelden. Den Aufstieg in diese Spielklasse schaffte Florian Reck (Bosauer SV). Oliver Berkele (TSV Ratekau) und Heino Kornetzky (TSV Fissau) müssen mit Erreichen der Altersgrenze diese Spielklasse verlassen. Neben diesen beiden Aufhörern wird Wendt Köhler (TSV Ratekau) leider in der nächsten Saison auch nicht mehr in der Verbandsliga zum Einsatz kommen. Durch ihren Umzug in den KFV Kiel vertritt dann auch Janine Kulow (FC Riepsdorf) nicht mehr die ostholsteiner Farben in der Leistunsgklasse 2. Fünf weitere Schiedsrichter vervollständigen den Verbandsligakader: Jan-Christoph Kermer (TSV Malente), Andreas Rabe (SpVgg. Pönitz), Samuel Scharf (TSV Lensahn), Ann-Kristin Wildfang und Benny Woock (Sereetzer SV) .

 

In die Leistungsklasse 3 des SHFV, die für Spielleitungen in den Jugend-Verbandsligen vorgesehen ist, schafften gleich drei Schiedsrichter aus Ostholstein den Aufstieg: Sebastian Behnk (SV Göhl), Marc Schenke (MTV Ahrensbök) und Gerrit Steinmetz (TSV Neustadt). Hier zeigt sich, dass das Coachingprogramm des Kreisschiedsrichter-Ausschusses zur Förderung talentierter Schiedsrichter reichlich Früchte trägt, denn alle Aufsteiger in die Leistungsklassen 2 und 3 waren in der abgelaufenen Saison Teil dieses Coachings. Weiterhin in dieser Leistungsklasse verbleiben Anna-Lena Heidenreich und Joachim Hertel (FC Riepsdorf), wogegen Jan Krüger (SV Hansühn) auf eigen Wunsch künftig nur noch zu Spielleitung auf Kreisebene angesetzt wird.

 

Der Kreisschiedsrichterausschuss gratuliert allen Schiedsrichterinnen, Schiedsrichtern, Assistentinnen und Assistenten zur Berufung auf DFB-, NFV- und SHFV-Ebene und wünscht allen eine erfolgreiche Saison.


Neue Spesenordnung ab 01.07.2012

05.06.2012 12:00 Uhr

Ab 01.07.2012 gilt eine neue Spesenordung, die Details sind der Anlage zu entnehmen.

Download
Spesen ab 2012/2013
Spesenordnung ab 1213.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.2 KB