Erläuterungen zur Regelfrage Nr. 7 in der Schiedsrichter-Zeitung 01/2012

20.03.2012 11:30 Uhr

Anbei Erläuterungen des Verbandslehrwartes zur Regelfrage Nr. 7 in der Schiedsrichter-Zeitung 01/2012

Die dortige Frage:
“Muss der Schiedsrichter eine Auswechslung zulassen, wenn das in den
Ausschreibungen vorgegebene Auswechselkontingent bereits erschöpft ist?“
wurde wie folgt beantwortet:
“Nein. Im Regelwerk (Regel 3: Zahl der Spieler) ist festgelegt, dass die Erlaubnis,
eine Auswechslung vorzunehmen, unter bestimmten Bedingungen verweigert
werden darf. Hierzu gehört auch die Zulassung einer über das vorgesehene
Auswechselkontingent hinaus gehenden Auswechslung.“

Klarstellung aus Sicht des SHFV:
Die bis dato geltende und für diesen konkreten Fall erneut beim Verbandsgericht
erfragte Rechtsprechung im SHFV sieht vor, dass der Schiedsrichter die Auswechslung in der beschriebenen Situation im Zweifel zulassen muss. Es greift in diesem wie auch in ähnlich gelagerten Fällen (z.B. ein Auswechsel-spieler ist dem Schiedsrichter vor Spielbeginn nicht namentlich bekannt gegeben worden (siehe Regel 3, Seite 15); ein Spieler kann sich bei Aufforderung nicht ausweisen (siehe SHFV - Durchführungs-bestimmungen) zunächst immer das Grundprinzip “der Schiedsrichter darf keinem Spieler/keiner Person das Spielen verwehren“ (Regelungen innerhalb der Regel 4 bleiben davon unberührt). Der jeweilige Spielausschuss hat dann die nachgelagerten spielwertungstechnischen Entscheidungen zu treffen.

Insofern differieren in diesem Vorgang die DFB-Regelauslegung und die SHFV Rechtsprechung. Bei Spielen auf SHFV-Ebene ist nach der beschriebenen SHFV Rechtsprechung zu verfahren.

In dem in der Frage beschriebenen Fall sollte der Schiedsrichter unbedingt den
Versuch unternehmen, diese Auswechslung zu verhindern, indem er die
Mannschaftsverantwortlichen eindringlich darauf hinweist, dass die gewünschte
Auswechslung gemäß der geltenden Ausschreibungen für den betreffenden
Wettbewerb nicht zulässig ist. Beharrt die Mannschaft dennoch auf diesen
Wechsel, so lässt der Schiedsrichter diesen zu und vermerkt den Gesamtvorgang
im Spielbericht.

Norbert Richter
SHFV-Schiedsrichterlehrwart


Online Spielbericht Umgang mit den Ausdrucken

16.03.2012 17:15

In der Kreisliga OH wird der SpielberichtOnline am Ende des Spiels ausgedruckt und unterschrieben an Stefan Ramm gesendet.

 

Hierzu nach Eingabe der Torschützen auf Drucken drücken und den Spielbericht bitte von beiden Mannschaftsverantwortlichen unterschreiben lassen (sofern sie nicht bereits online bestätigt haben), selbst unterschreiben und an den kommissarischen Spielausschußvorsitzenden

Stefan Ramm
Riesebusch 20
23611 Bad Schwartau

schicken.

Heino Kornetzky

Grootkoppel 3a

23714 Malente OT Nüchel

Tel.: 04523 7975

Handy 015208936647

email kornetzky7975@aol.com


Anmeldung zur Leistungsprüfung letztmalige Terminverlängerung

16.03.2012 17:00 Uhr

Der Lehrstab erinnert an die Anmeldung zur Leistungsprüfung. Hier noch einmal die Daten:

 

Die Leistungsprüfungen finden in Lensahn am

 

Freitag, 20.04.2012, um 18:30 Uhr

 

und


Sonnabend, 21.04.2012, um 09:30 Uhr statt.

 

Für alle Schiedsrichter der Leistungsklassen B,C,D sowie Beobachter findet die Leistungsprüfung auf den Lehrabenden am 02.04.2012 und am 07.05.2012 statt.

 

Wir benötigen eure Anmeldungen, um die Prüfungen entsprechend zu organisieren.

 

Für alle Schiedsrichter hier noch einmal der Hinweis: Meldet Euch zur Leistungsprüfung an!!

 

Die Anmeldefrist wird letztmalig verlängert bis zum 18.03.2012. Wer sich bis zu diesem Termin nicht angemeldet hat, wird durch den Lehrstab zu einem Termin angesetzt.

 

Denkt bitte daran, dass es vermutlich keinen Ausweichtermin geben wird und wer seine Prüfung nicht abgelegt hat, kann auch nicht in der Kreisliga oder Kreisklasse A Spiele leiten.

 

Die Leistungsprüfung ist eine Pflichtveranstaltung. Bitte unterstützt den Lehrstab und meldet Euch per Email bei Rüdiger Böcker rboecker@web.de .

 

Gruß

Heino Kornetzky

Grootkoppel 3a

23714 Malente OT Nüchel

Tel.: 04523 7975

Handy 015208936647

email kornetzky7975@aol.com