Lehrabend August 2015

26.07.2015 22:00 Uhr

Hallo liebe Schiedsrichter,

 

noch einmal zur Erinnerung: Der Lehrabend am 03.08.2015 fällt aus. (Ferien)

 

Der nächste Lehrabend findet am 07.09.2015 in Lensahn statt.

 

Die Einweisungsveranstaltung findet dieses Jahr am 27. August 2015 in Cismar statt. Beginn der Veranstaltung 18.30 Uhr (denkt bitte alle an die Verlängerung der Ausweise und bringt diese sowie 6,- € für die Kameradschaftskasse mit)

 

 

Gruß

Heino Kornetzky


Amstübernahme Marc Quednau

19.07.2015 21:00 Uhr

Download
Amtsübernahme Marc Quednau
Amtsübernahme Marc Quednau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 444.6 KB

Abschied Sönke Müller & Oliver Berkele

17.07.2015 17:45 Uhr

Liebe Schiedsrichterkameraden,

mit Ablauf der KSA-Sitzung am 14.07.2015 wurden nun offiziell die Amtsgeschäfte als Vorsitzender des KSA Ostholstein an den Nachfolger Marc Quednau übergeben.

Rückblickend können wir festhalten, dass wir vier prägende, interessante, motivierende, anstrengende, lustige, spaßige und emotionale Jahre erlebt haben.

Wir werden diese Zeit nie vergessen und möchten uns deshalb bei Euch allen für das nicht endende Engagement recht herzlich bedanken. Denn ohne Euch würde der Fußballsport in Ostholstein nicht so funktionieren, wie wir es an jedem Spieltag gewohnt sind.

Auch wenn uns bewusst ist, dass wir nicht alle Entscheidungen im Interesse aller treffen konnten, sind wir überzeugt, dass wir immer einen offenen, ehrlich, berechenbaren und fairen Umgang miteinander gepflegt haben.

Wir wünsche Euch allen weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der Ausübung des „schönsten Hobbys der Welt“ und hoffen, dass Ihr gesund beleibt und noch lange an der Pfeife aktiv seid.

Bitte entgegnet Marc und seinem Team mit der gleichen Offenheit und Vorfreude wie uns vor vier Jahren, denn wie wir alle wissen, aller Anfang ist schwer!

Mit sportlichem Gruß

Sönke Müller & Olliver Berkele


Bericht vom Kreistag

17.07.2015 17:30 Uhr

Roland Epp neuer stellv. KSO
Roland Epp neuer stellv. KSO

Roland Epp und Jan-Christoph Kermer als Beisitzer gewählt

 

Beim Kreistag des KFV OH am 25. Juni 2015 in Lensahn standen die turnusmäßigen Wahlen an. Dabei wurde Egon Boldt als 1. Vorsitzender in seinem Amt bestätigt, der bereits seit acht Jahren den Verband leitet. Als Beisitzer für den Schiedsrichterausschuss wurden Roland Epp und Jan-Christoph Kermer einstimmig gewählt. Jan-Christoph ist bereits seit mehreren Jahren Beisitzer und wurde nun für 4 weitere Jahre gewählt. Roland tritt die Nachfolge von Oliver Berkele an und wird ebenfalls für 4 Jahre den KSA und KSO unterstützen.

 

20 Jahre lang war Ernst-Otto Kalz im Kreisgericht tätig, davon zuletzt acht Jahre als Vorsitzender. Beim Kreistag in Lensahn gab er sein Ehrenamt auf, das ab jetzt Andreas Hagen übernimmt.

 

Nadine Rogge


Lehrabende 2. Halbjahr 2015

31.07.2015 14:45 Uhr

Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter,

 

ab September finden wieder die regelmäßigen Lehrabende in Lensahn statt. Damit euch die Daten der Lehrabende und der Sonderveranstaltungen bekannt sind, erhaltet ihr hiermit eine Übersicht der Termine.

 

Vor dem ersten Lehrabend findet unsere Saisoneinweisung am 27.08.2015 in Cismar statt, zu der ihr von Marc noch eine gesonderte Einladung erhalten werdet.

 

Ihr wisst alle, wie viele Lehrabende ihr entsprechend eurer Klasseneinteilung im Laufe der Saison besuchen müsst - nutzt also jede zur Verfügung stehende Möglichkeit, einen Lehrabend zu besuchen und euer Lehrabendkontingent im grünen Bereich zu halten.

 

Es könnte sein, dass sich zum Dezemberlehrabend noch Änderungen ergeben. Wir denken, dass letztes Jahr die Idee Weihnachtslehrabend gut war und wir das wohl in irgendeiner Form wiederholen. Dazu werde ich aber rechtzeitig Infos verteilen, sobald wir im Lehrstab sowie Marc und ich dazu eine Entscheidung getroffen haben.

 

Ich wünsche euch schon einmal einen guten Start in die beginnende Saison 2015 / 2016.

 

Schöne Grüße


-Rüdiger Rieck-

1. Lehrwart

Download
Lehrabende 2. Halbjahr 2015
Lehrabende 2015 2. Halbjahr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.5 KB

Merkblatt Vorkommnisse DFB Net

26.07.2015 22:30 Uhr

Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter,

 

anbei ein Merkblatt zum Ausfüllen des Reiters "Vorkommnisse" im Onlinespielbericht im DFB Net. Dieses Merkblatt ist dauerhaft unter der Rubrik "Downloads" verfügbar.


Download
Merkblatt Vorkommnisse DFB Net
Merkblatt Vorkommnisse im dfbnet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 417.5 KB

Durchführungsbestimmungen 2015/2016

26.07.2015 22:30 Uhr

Liebe Schiedsrichterinnen, liebe Schiedsrichter!

In Kürze beginnt die neue Saison 2015/2016 und ich möchte euch, da unsere Einweisungsveranstaltung erst am 27.08.2015 stattfinden wird, auf einige Punkte in den aktuellen Durchführungsbestimmungen des SHFV hinweisen.

Auf Grund der letzten Beiratsbeschlüsse wurden die Durchführungsbestimmungen angepasst. Eigene Durchführungsbestimmungen für den KFV OH wird es in Zukunft nicht mehr geben. Die des SHFV sind für uns ab sofort bindend.

Die Durchführungsbestimmungen stehen hier weiter unten zum Download bereit und sind dauerhaft im Downloadbereich hinterlegt.


Die folgenden Punkte haben sich in Bezug auf unsere Klassen geändert und sind für euch interessant:


Allgemeiner Teil (anwendbar in allen Klassen!)


Punkt 2.19.2 „Spielkleidung“

Haben zwei Mannschaften die gleiche oder nach Ansicht des SR eine nicht genügend unterschiedliche Spielkleidung, so muss die Gastmannschaft die Kleidung wechseln.

Das sollte in unseren Klassen allerdings der letzte Ausweg sein. Im Vorwege bitte erst alle anderen Möglichkeiten versuchen, auszuschöpfen.


Punkt 2.23 „Spielsperre nach Gelb-Rot“

Wird ein Spieler in einem Meisterschaftsspiel infolge einer zweiten Verwarnung, durch Zeigen der Gelb-Roten Karte, des Feldes verwiesen, so ist er automatisch für das nächste Meisterschaftsspiel dieser Mannschaft gesperrt. Die Regelung findet auch bei Pokalspielen Anwendung. Das stellt im Grunde genommen keine Änderung dar. Da es aber im Allgemeinen Teil aufgenommen wurde, betrifft diese Regelung ab sofort alle Klassen bis runter zur C-Klasse.


Punkt 2.25 „Spieler kann sich nicht ausweisen“

Spieler, die nicht im Besitz eines Passes mit Bild sind, können vom Schiedsrichter nicht vom Spiel ausgeschlossen werden, doch hat der Spieler, der einer gesetzlichen Ausweispflicht unterliegt (mit Vollendung des 16. Lebensjahres), sich unaufgefordert persönlich beim Schiedsrichter mit einem amtlichen Lichtbilddokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) auszuweisen. Erfolgt dieses nicht, ist vom Schiedsrichter ein entsprechender Hinweis auf dem Spielbericht zu vermerken.

Unaufgefordert soll so verstanden werden, dass der SR nicht hinterher läuft. Man sollte aber drauf hinweisen, wenn der Spieler nicht persönlich sein Lichtbilddokument vorzeigt, es passieren kann, dass das Spiel gegen die betroffene Mannschaft gewertet wird.


Punkt 2.29.1 Elektronischer Spielbericht (Spielbericht Online)

Die Eingaben des Schiedsrichters sollten spätestens bis 60 Minuten nach Spielende erfolgt sein. Ausnahmen sind dem Spielleiter durch Eintragung in dem Feld "bes. Vorkommnisse" mitzuteilen!

Da nach dem Spiel auf den Papierausdruck verzichtet wird, hat hier die elektronische Bestätigung durch den Verein zu erfolgen.

Hierzu gab es noch eine Erläuterung vom Spielausschuss. Sollte es nicht möglich sein, vor Ort den Spielbericht online auszufüllen, aus welchen Gründen auch immer, so ist er spätestens am darauffolgenden Werktag auszufüllen und der jeweilige Staffelleiter ist im Vorwege in Kenntnis zu setzen, sei es telefonisch oder per Email.


Punkt 2.29.2 Verwendung eines Papierspielberichtes

Im Teil 2 des Originalspielberichts müssen alle Angaben, die auch für den Spielbericht Online notwendig sind (alle Zeiten, Wechsel und Torschützen, usw.), eingetragen werden. Der Spielbericht ist rechtlich gesehen eine Urkunde und muss sauber und gut leserlich ausgefüllt werden. Bitte besonders beachten!

Anmerkung hierzu, es ist im Falle des Papierbogens ein alter Originalspielberichtsbogen zu verwenden. Die Vereine wissen das und sollten ausreichend Material im Verein haben, da es sich mittlerweile um Einzelfälle handelt.

Neben diesen Hinweisen empfehle ich euch, zusätzlich die Durchführungsbestimmungen 2015/2016 auf unserer Homepage runterzuladen und vor dem ersten Spieltag einmal zu lesen. Könnte durchaus hilfreich sein.

Alles Weitere an Infos erhaltet ihr dann schlussendlich auf der Einweisungsveranstaltung in Cismar.

Die Änderungen basieren auf den Beiratsbeschlüssen des SHFV von März 2015. Wer interessiert ist, kann diese Beschlüsse unter dem folgenden Link nachlesen:

 

http://www.shfv-kiel.de/beiratsbeschluesse


Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, geht einfach auf die Homepage des SHFV, klickt dann „Der SHFV“ an und kommt dann über Statuten zu den Beiratsbeschlüssen.

Das sollten nun erstmal ausreichende Infos für den 1. Spieltag sein.

Ich wünsche euch allen einen erfolgreichen und gelungenen Saisonauftakt.

Mit sportlichen Grüßen

Marc Quednau

komm. Vorsitzender des Kreisschiedsrichterausschusses

Download
Durchführungsbestimmungen SHFV 2015 2016
Adobe Acrobat Dokument 585.1 KB