In der Bundesliga pfeift man anders als im Kreis

30.12.2016 14:07 Uhr

Eine traditionelle Weihnachtsveranstaltung mit gleichem Ablauf wie immer? Nicht in diesem Jahr, denn als Highlight kam der Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich in die VR-Bank nach Lensahn. Dort hörten die etwa 95 anwesenden Schiedsrichter des Kreises Ostholstein gespannt dem sehr lebendigen, humorvollen und mit vielen Anekdoten versehenen Vortrag über seine Erlebnisse in der Bundesliga und seinen europäischen Erfahrungen. Patrick Ittrich gab dem neugierigen Plenum aber auch ein paar Weisheiten mit auf den Weg. So sei das Regelwerk dehnbar und man müsse aus der Situation heraus entscheiden. Ebenso wirke sich Weggehen oft deeskalierend auf hitzige Situationen aus. „In der Bundesliga pfeift man anders als im Kreis“, ist Ittrich bewusst. Er hat aber auch selber gemerkt, dass man viele Eigenschaften eines Schiedsrichters auch im Alltag anwenden kann. In der Punschpause nutzten viele Schiedsrichter die Möglichkeit für ein persönliches Gespräch sowie einem persönlichen Fotoshooting mit dem Referee.

Neben Patrick Ittrich waren auch die geladenen Klaus Treimer, Holger Wohlers und Klaus Bischoff vor Ort und sprachen den Schiedsrichtern ihre Anerkennung für die erbrachten Leistungen aus. Holger Wohlers vertiefte noch einmal das Thema zur kommenden Strukturreform und berichtete, dass die Landesliga mit der Saison 2017/18 wieder kommt. Erstmals waren auch Vertreter der Kreise Plön und Lübeck zu Gast. Der Kreisschiedsrichterobmann Marc Quednau bedankte sich bei Klaus Treimer für das Sponsoring und dem Orga-Team um Frederike Lamb für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die Verpflegung an diesem Abend.

Im Rahmen der Ehrungen erhielt Heino Kornetzky die DFB –Ehrenamtsurkunde für seine langjährige Tätigkeit im Verein und Holger Grundt vom TSV Süsel bekam die silberne Schiedsrichter Ehrennadel. Nachdem der Kreisschiedsrichterausschuss die Neuerungen bei den Lehrabenden im kommenden Jahr erläutert hatte, wurden die Schiedsrichter in die wohlverdiente Winterpause verabschiedet.