Ankündigung Leistungsprüfung 2017 auf Kreisebene

06.02.2017 14:40 Uhr

Die diesjährige Leistungsprüfung steht am 28. und 29. April 2017 an. Bittet beachtet im Download, wer davon betroffen und wer befreit ist und meldet euch bis spätestens 15. März 2017 bei Rüdiger Böcker, an welchem der Termine ihr die Prüfung ablegen wollt. Aus organisatorischen und zeitlichen Gründen können nur die beiden o. a. Termine

(=Pflichtveranstaltung) angeboten werden.

Download
Ankündigung Prüfung 2017 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.5 KB

Auftaktveranstaltung neue Fördergruppe Ü18

13.02.2017 11:04 Uhr

Am 11.2.2017 hat sich die neue Fördergruppe Ü18 im Vereinsheim vom TSV Pansdorf getroffen und den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gelegt. Auf der Tagesordnung standen vor allem das Kennenlernen untereinander, die Ziele, Wünsche und Erwartungen, aber auch ein Fitnessteil und die Reflexion eines Schiedsrichterkollegen.

 

Insgesamt traf man sich sehr kurzweilige sechs Stunden. Begonnen wurde der Tag mit der Begrüßung der fünf Anwesenden Gruppenmitgliedern und einem zusätzlichen Schirikollegen. Leider mussten aber wegen Beruf, Schule und Krankheit vier Leute absagen. Als erstes Stand das Kennenlernen auf dem Programm. Mit Hilfe eines Soziogramms arbeiteten die Teilnehmer eine graphische Darstellung aus, in welcher Beziehung sie bisher zueinander stehen. Die Erkenntnis war, dass viele sich kennen, aber auch viele noch unbekannt sind. Dieses ist auch ein Hauptziel der Fördergruppe, nämlich das Formen einer Einheit, einer Gemeinschaft, eines Teams. Direkt im Anschluss konnten sich alle Teilnehmer selber vorstellen. Vor allem die bisherigen Highlights im Schiedsrichterwesen, aber auch die privaten Interessen standen hier im Vordergrund.

Nach einer kurzen Pause, die zum Umziehen genutzt wurde, ging es auf den Kunstrasenplatz vom TSV Pansdorf. Auf dem Programm standen neben einem kurzen Aufwärmprogramm vor allem die Verbesserung der allgemeinen Fitness und der Athletik.

 

Es folgte eine Mittagspause die mit lecker Currywurst Pommes genossen wurde. Anschließend stand bereits die nächste Aufgabe für die Jungs auf dem Programm. Um sich mit der Gruppe vollständig zu identifizieren, wurde ein gemeinsamer neuer Gruppenname abgestimmt. Viele Vorschläge wurden unterbreitet, am Ende konnte sich aber der Name "Schiris wollen Meer" einstimmig durchsetzen. Somit heißt der Förderkader Ü18 zukünftig "Förderkader Schiris wollen Meer".

 

Die anschließende Gruppenarbeit beinhaltete die Beobachtung von unserem Fördermitglied Julian Plückhahn, der das Testspiel von Pansdorf IV gegen den 1. FC Phönix Lübeck II leitete. Nach der ersten Halbzeit reflektierten wir das Gesehene und verabschiedeten uns nach einer Feedbackrunde in das wohlverdiente Wochenende.

Die wichtigsten Erkenntnisse dieses Tages waren, dass alle mächtig Lust auf die neue Gruppe haben und mit Fleiß und Energie dieses Vorhaben angehen. Wir können gespannt sein, welche Highlights in den kommenden Wochen und Monaten auf die Jungs zukommen.

 

Bereits am 11.3. geht es weiter, wenn sich der zweite Teil der Fördergruppe, also die Fördergruppe U18, ebenfalls in Pansdorf zur Auftaktveranstaltung trifft.

 

Text und Fotos: Max Ulverich


Auftaktveranstaltung - Pilotprojekt "Sonneninsel"

15.02.2017 16:18 Uhr

Nach fast 9 Jahren war es mal wieder soweit und der KSA Ostholstein richtete einen regulären Lehrabend in der Nordregion unseres Kreises aus. Nach reiflichen und langen Überlegungen wurde für diesen fest eingeplanten Termin die „Teestube“ des SV Fehmarn in Burg auf Fehmarn ausgewählt. Zur Auftaktveranstaltung kamen fast 30 Schiedsrichter, die dafür sorgten, dass es zu einer rundherum gelungenen Veranstaltung wurde.

 

Der Lehrabend wurde durch den stellvertretenden KSO Roland Epp feierlich eröffnet, der sich ausdrücklich bei dem anwesenden Vereinsvertreter „Hänschen“ Albers für die tolle Unterstützung bedankte. Anschließend ging es in die Lehrarbeit, die ein Spiegelbild des Lehrabends in Pönitz darstellte.

 

Sollte die Nachfrage auch weiterhin in so einem Ausmaß bestehen, sei der KSA bereit aus diesem Pilotprojekt eine feste Größe im Rahmenterminkalender zu machen.

 

Die Schiedsrichter des Kreises Ostholstein möchten sich auf diesem Weg auch noch einmal recht herzlich bei dem SV Fehmarn bedanken, der zu einem dafür gesorgt hat, dass die Lokalität genutzt werden kann, aber zum anderen auch allen anwesenden Gästen zum Einstand die verzehrten Getränke gesponsert hat.

 

Text: Sönke Müller, Fotos: Roland Epp


Interview Alexander Hahn Regionalsport

22.02.2017 13:02 Uhr

In der Regionalsport wurde ein ausführliches Interview über unseren Schiedsrichterkollegen Alexander Hahn herausgebracht. In 3 Teilen berichtet Roland Kahl (regionalsport.net) über Alexanders Tätigkeit und Erlebnisse als Schiedsrichter. Viel Spaß beim Lesen!

Download
Teil 1
2017.02.02 Regionalsport.pdf
Adobe Acrobat Dokument 772.4 KB
Download
Teil 2
2017.02.09 Regionalsport.pdf
Adobe Acrobat Dokument 864.6 KB
Download
Teil 3
2017.02.16 Regionalsport.pdf
Adobe Acrobat Dokument 709.1 KB